Her er oppdateringer spesielt for Deutschlehrer, Neuigkeiten og Konfigurasjonen

Deutsches Notensystem ‚1-6 mit Tendenzen' og ‚1-6 mit Tendenzen Resultat'

Mer
2 år 4 måneder siden #10233 by SK
Hei alle,

Mir wird nicht klar, wo der Unterschied ligger zwischen den verschiedenen Notentypen, die man für das deutsche Notensystem wählen kann - ich habe leider auch im Forum nichts gefunden, bzw. im Internet, allerdings auch nur eine schnelle Suche durchgeführt.. :)

Ist ‚1-6 mit Tendenzen' zur Noteneingabe in den jeweiligen Spalten geeignet, also beispielsweise für jede Stunde, in der ich eine Note für die mündliche Mitarbeit eintragen möchte, und ‚1-6 mit Tendenzen Resultat' eine Ordnerspalte, die mir dann aus meinen einzelnen Spalten den Durchschnitt je nach Gewichtung errechnet? Jeg har hatt, jeg har mich halbwegs verständlich ausgedrückt..

Vielleicht kan mir jemand weiterhelfen, oder mir etwas verlinken, das ich lesen sollte... danke schön!

Gruß aus dem Westen, Sandra

Vær så snill Logg inn or Opprett en konto å delta i samtalen.

Mer
2 år 4 måneder siden - 2 år 4 måneder siden #10234 by Sk1nk
Hallo og vilkommen!

Ich persönlich bin der Überzeugung, das iDoceo nur einen sehr oberflächlichen Katalog an Notensystemen mitbringt. Der Ansatz sollte daher andersrum laufen. Wofür möchtest du iDoceo verwenden.

Die Ansprüche in der Benotung einer Sek I sind ganz anders als in der Sek II, arbeitest du lieber mit Tendenzen oder ohne, sollen Tendenzen in der Berechnung von Durchschnitten eine Rolle spielen oder soll mit ganzen Noten gearbeitet were? Oder ziehst du Dezimalstellen statt + und - vor?

Möchtest du Noten eingeben oder Bewertungseinheiten (eller Punkte, aber ich vermeide den Begriff, da er durch die Notenpunkte in Sek II doppeldeutig ist)? iDoceo lässt dir eine Menge Freiheiten, und das ist Segen und Fluch zugleich.

Deshalb ist es vermutlich sinnvoller, dir zu überlegen, was du haben möchtest.
Ich persönlich habe mir angewöhnt, keine Noten in iDoceo einzugeben, sondern Bewertungseinheiten. Die Noten berechnet mir iDoceo, nach einem von mir vorgegebenen Schlüssel. Auch Vorträge og andre praktiske Leistungen bli dadurch transparenter, weil ich mir vorher überlegen muste, wofür konkret ich Punkte vergeben will und wie viele. Ich arbeite in diesem Falle mit Rubiken. In der Sekundarstufe II stimmt das Rundungsverhalten des Notenschlüssels nicht mit dem in iDoceo überein, manchmal muss ich dann nachbessern. Aber das ist ein Fehler im System, ikke i iDoceo.

Als ich mich in die App eingearbeitet habe entstand
dette temaet
und ich arbeite immer noch mit dem System. Klar bastelt man ab und an nochmal etwas rum, aber ich kehre jedes Schuljahr dahin zurück.

Wenn du Hilfe brauchst, gib Bescheid.
Sist redigert: 2 år 4 måneder siden av Sk1nk.

Vær så snill Logg inn or Opprett en konto å delta i samtalen.

Mer
2 år 4 måneder siden #10245 by SK
Hei, und danke für die schnelle Svar!

Ich habe das mit der Notengebung für mich halbwegs zufriedenstellend geregelt, indem ich verschieden gewichtete Ordner angelegt habe, in denen ich jeweils einzelne Noten für die einzelnen Leistungen / Stunden ‚sammle' und dann die daraus entstehenden in die Gesamt-tenpal SoMi-Note eingehen. Ich kan leider grad hier keinen Screenshot dazu hochladen, da ich keinen Beispielordner ohne Schülerdaten zum Experimentieren habe.. :)

Jedenfalls bin ich da bislang ganz gut klargekommen, indem ich zunächst mit Dezimalwerten (også 1- = 1,3 etc.) gearbeitet habe, und jetzt auf die deutschen Noten mit Tendenzen umgestiegen bin. Erfüllt für mich erst einmal den Zweck - ich lasse mich gern von anderen Systemen überzeugen, die bestimmt feiner zu ‚tunen' sind, aber zum Herumtesten fehlt mir meist die Zeit. Leider.

Bewertungseinheiten kann ich mir dunkel vorstellen, klingt aber nach viel Umrechnerei, oder? Handhabst du das ähnlich wie bei einer Klassenarbeit, dass es für vorab definierte Kategorien soundsovielte Punkte gibt, die erreicht were können, die dann in Noten umgerechnet were?

Egenskaper fra de virkelige kreftene er ganske enkelt etter dem forskjellige forskjellige kategorier, og det er ikke noe nytt.. :) Da bräuchte ich auf jeden Fall noch Hilfe.

Vær så snill Logg inn or Opprett en konto å delta i samtalen.

Mer
2 år 4 måneder siden - 2 år 4 måneder siden #10247 by Sk1nk
Kannst du mir mal in einem Skjermbilde zeigen, was du meinst? Du kannst ja die Schülernamen wegschneiden oder die Noten schwärzen.

Ich glaube du verstehst es richtig. Ich zeig es mal an einem Beispiel:




in meiner Spalte "2. LK" ist mein Notenschlüssel hinterlegt. Ab welchem ​​Prozentwert es welche Merk gibt. In der Kategorie befinden sich "Spalten" mit Notenskala "Gesamtpunktzahl" und der jeweils zu erreichenden Punktzahl. Ich gebe die erreichten Bewertungseinheiten ein (etwa 6 in Aufgabe 1 bei dem oberen Schüler) iDoceo summiert diese auf (am Anfang der Zeile: 44.5/50), wandelt es in Prozente um (89.00%) und bildet aufgrund des dahinterliegenden Schlüssels die Note ( her eine 2).

Komplement:
Bei mündlichen Noten (hier etwa dem Schülervortrag zu Wirbeltieren in Klasse 5) arbeite ich gern mit Rubiken.





Die kan man hinterher fix ausdrucken oder per Mail verschicken og die Schüler sehen transparent wofür sie die Note bekommen haben. Du kannst beim Erstellen des Rubiks sogar in die einzelnen Kästchen hineinschreiben, was alles erfüllt sein muss, damit dieses Kästchen ausgewählt wird. Aber dafür hab ich mir bisher nie die Zeit genommen :whistle:
Vedlegg:
Sist redigert: 2 år 4 måneder siden av Sk1nk.

Vær så snill Logg inn or Opprett en konto å delta i samtalen.