Hier veröffentlichen wir Updates speziell für Deutschlehrer, Neuigkeiten und Konfigurationen

Notenbildung aus Bewertungseinheiten

More
2 years 3 months ago - 2 years 3 months ago #10137 by m-fab
Das wäre natürlich toll, wenn du das hinbekämst.

Ich wäre dafür es ohne die 1+ und 6+ zu machen. Wenn diese Noten niemand vergibt, warum sie dann hinzufügen? KISS Prinzip
Last edit: 2 years 3 months ago by m-fab.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
2 years 3 months ago #10138 by Sk1nk
Ich persönlich bin, gerade wenn sie tatsächlich einen Wert haben [1,7 für 2+ und 2,3 für 2-], für die 1+

Sonst gibt es 5 negative Tendenzen (1-; 2-; …; 5-) aber stehen nur 4 positive entgegen (2+; 3+; 4+ und 5+)

Führt automatisch zu negativerer Bewertung. Und das bei ohnehin recht schwierig zu erreichenden Einsen. Warum also nicht den Prozentbereich der 1 dritteln und 100% mit einer 1+ bewerten?

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
2 years 3 months ago - 2 years 3 months ago #10139 by tomka
Prinzipiell geht beides. Aber ich glaube ich würde dann eher mit 1+, aber ohne 6+ machen. Wer die 1+ nutzen möchte, kann das dann. Wer sie nicht will, lässt sie weg. Und der Editor sieht dann etwas schöner aus.

So sieht es ohne 1+ aus:



So sieht es mit 1+ aus:



Die Noten unter 4 kommen unten, man muss dann kurz wischen.
Attachments:
Last edit: 2 years 3 months ago by tomka.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
2 years 3 months ago - 2 years 3 months ago #10140 by Sebastian
Hi ihr Bastler,
es wurden ja viele Fragen aufgeworfen, u.a. zu den Farben, zum Notensystem. Ich dachte mir ich antworte am Besten, in dem ich mal eine meiner aktuellen Klassen mit euch teile. Ich habe die Schülerdaten natürlich entfernt und nur ein paar Fantasiedaten zur Veranschaulichung angehängt. Ich glaube die Notensysteme, die in der Vorlage verwendet werden, werden automatisch mitkopiert beim Import. Vielleicht hilft es ja weiter :) Ich bin eigentlich so glücklich mit dem System. Es war etwas Fummelarbeit und Forumsrecherche, aber es passt zum deutschen Notensystem.
Ich habe auch an einigen Stellen mit iDoceo gehadert, bin aber dann doch dabei geblieben und bereue es nicht. Ich finde einige Optionen auf Dauer echt praktisch, zB das Verschicken von Vokabeltestergebnissen an die Eltern, das Arbeiten mit Icons (zB für das Zählen von HA-Vergessen), farbliche Markierungen, der Sync zwischen 2 Geräten, die Arbeit mit Rubriken etc.

@m-fab: Danke für deine liebe Rückmeldung zu Kurt, freut mich sehr wenn andere damit etwas anfangen können. Deine Anregung bezüglich Fehlerpunkte versuche ich zu berücksichtigen, auch wenn sie einiges an Umprogrammieren erfordert weil die Berechnungen in allen Aufgaben und Teilaufgaben anders erfolgen müssen. Allerdings habe ich gerade viel um die Ohren und es kann mit dem nächsten Update noch etwas dauern, wahrscheinlich einige Wochen. Ich melde mich dann gerne nochmal wenn es soweit ist.

Probiert gerne meine kleine Korrektur-App "KURT" fürs iPad und den Mac aus. Sie hilft beim Erstellen individueller PDF-Rückmeldebögen und hat viele praktische Funktionen für den Korrekturprozess. Sie ist komplett kostenlos für Mac & iPad :)
www.kurt-korrekturen.de (jetzt in V. 4.3)
Attachments:
Last edit: 2 years 3 months ago by Sebastian.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
2 years 3 months ago - 2 years 3 months ago #10141 by tomka
Ich habe nun denke ich fürs erste fertig gebastelt für die Sekundarstufe 1 und bin eigentlich zufrieden. Tatsächlich war die 5.67 als untere Grenze nicht optimal und ich finde das Ergebnis auch für mich selbst nun logischer und einfacher. Aber ich will an der Stelle eigentlich gar nicht alles erklären, sondern nur das Resultat zum Probieren bereitstellen. Falls das so passt, wäre ich auch bereit die Benutzung und die Hintergründe für die Notenskalen zu erläutern. Ich hoffe aber, dass es im Prinzip ziemlich selbsterklärend ist.

Ich habe eine Variante mit und ohne 1+ gebaut, beide haben keine 6+ (die aber ganz einfach zu ergänzen wäre, falls das jemand bräuchte)

Das Passwort ist 1234

Ein optischer Eindruck schon mal:

Attachments:
Last edit: 2 years 3 months ago by tomka.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
2 years 3 months ago #10142 by Sk1nk
Ich schau auf jeden Fall mal rein, wenn ich wieder etwas mehr Zeit und mein iPad da habe. Auf den ersten Blick (nur mittels Screenshots) sehe ich aber keine großen Unterschiede zu meiner Vorlage.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
2 years 3 months ago #10143 by Tester
Mein „Problem“ liegt ein wenig anders.
Es werden bei uns zwar +/- Noten vergeben, aber gerechnet wird nur mit ganzen Noten. D.h. die Tendenznoten spielen in der Berechnung keine Rolle, sondern geben nur einen Ausschlag wenn am Ende der Schnitt im Grenzbereich liegt:
Ich behelfe mir jetzt so, dass ich mit dem Notensystem ohne +/- arbeite und die Tendenzen als Icons anfüge. Oder gibt es da eine andere Vorgehensweise?
@Sebastian: Kurt ist Klasse gemacht. Ich als M/Ph Lehrer liebe es, aber auch immer mehr Sprachenlehrer schauen es sich bei mir ab. Danke!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
2 years 3 months ago #10144 by tomka
Komisches System finde ich, aber dann muss man sich natürlich daran halten. Zwei spontane Gedanken:

Du könntest die Noten mit Tendenzen eintragen und danach berechnest Du aus der Tendenznote eine ganze Note, mit der dann weitergerechnet wird.

Oder Du definierst eine Notenskala vom Typ Text und z.B. die 2+, 2 und 2- bekommen den gleichen oder nahezu gleichen Prozentwert.

Die zweite Variante erscheint mir eleganter, aber ich habe jetzt keine der beiden konkret ausprobiert.

Zeigt mal wieder die Schwäche und die Stärke von iDoceo: Man muss sich das für einen selbst passende System zurechtbasteln, aber man kann es auch meistens.
The following user(s) said Thank You: Tester

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
2 years 3 months ago #10153 by Sebastian
@tomka: Ich finde das gar nicht so als Nachteil. Im Gegensatz zu anderen Notenverwaltungs-Apps ist man bei iDoceo sehr flexibel, allein schon durch die verschiedenen Arten, Spalten und Noten zu definieren. Es ist halt nur mühselig, aber immerhin ist es möglich. Wo iDoceo aus meiner Sicht noch nachbessern müsste, wäre, von Haus aus bessere Vorlagen mitzuliefern, die auch auf die Bedürfnisse deutscher Lehrkräfte zugeschnitten sind. Die von S!ink wäre zB ein guter Anfang!

@Tester: Danke dir für das tolle Feedback. Gerade so ein Lob von einem gestandenen Mathe-/Physiklehrer (die oft mehr von Technik und Logik verstehen als wir Sprachen-/Gesellschaftswissenschaftler) zu bekommen, ehrt mich :)
Danke auch für die Empfehlungen!
Ich habe gestern euer Notensystem etwas mehr in Kurt berücksichtigt. Du kannst in der neuen Version nun intern mit Tendenzen rechnen, aber beim Druckexport werden nur ganze/glatte Noten angezeigt.
Ich versuche auch KURT noch weiterzuentwickeln, bin selbst an einigen Stellen noch unzufrieden (u.a. mit dem Druckprozess), aber da bin ich leider an die Datenbanksoftware Ninox gebunden... Ich träume von einer eigenständigen App, aber das ist mir aktuell noch zu aufwändig. Bert von iDoceo gibt ja manchmal Eindrücke davon, wie kompliziert das alles ist...

@m-Fab: Ich habe gestern deinen Wunsch nach einem Fehlerpunktensystem nochmal in Ruhe geprüft und habe mich leider dagegen entschieden. Der Programmieraufwand wäre zu groß, weil ich bei über 50 Aufgaben die Berechnung der Punkte und der Prozente ändern müsste. Das würde etliche Stunden dauern. Der Nutzen steht dagegen in einem ungünstigen Verhältnis, weil der Wunsch außer von dir noch von niemanden geäußert wurde. Sorry! Ich bin mir sicher, wenn du Spaß und Geduld hast, kannst du dir selber ein feines System mit Excel oder Numbers für deinen use case basteln.

Probiert gerne meine kleine Korrektur-App "KURT" fürs iPad und den Mac aus. Sie hilft beim Erstellen individueller PDF-Rückmeldebögen und hat viele praktische Funktionen für den Korrekturprozess. Sie ist komplett kostenlos für Mac & iPad :)
www.kurt-korrekturen.de (jetzt in V. 4.3)
The following user(s) said Thank You: Tester

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
2 years 3 months ago - 2 years 3 months ago #10158 by Maria
Hallo zusammen!
Danke Si1nk für die großartige Vorlage.

Ich habe allerdings ein Problem, das ich alleine nicht gelöst kriege.

In dem Kategorie-Ordner für die Klassenarbeiten werden mir die erreichten Prozente und die erreichte Note, aber nicht die erreichten Punkte angezeigt. Woran kann das liegen? In der Vorlage funktionierte noch alles gut, aber ich musste ja die heruntergeladene Vorlage für mich anpassen und jetzt sind die erreichten Punkte einer Klassenarbeit nicht mehr zu sehen :(

Danke und viele Grüße
Maria
Last edit: 2 years 3 months ago by Maria.

Please Log in or Create an account to join the conversation.